THERAPIE


OHRKERZENTHERAPIE

»Alte schamanische Heiltradition für Ihr Wohlbefinden«

Ohrkerzen sind ca. 20 cm lange feste Baumwollstäbe, die mit ver- schiedenen Kräutern und Bienenwachsen getränkt sind.
Die Ohrkerze wird sanft in den Gehörgang eingesetzt und am anderen Ende angezündet. Es entsteht ein Kamineffekt, der sehr angenehm und  entspannend ist. Die durch die Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage.
Bei der Ohrkerzentherapie werden beide Ohren nacheinander behandelt, um die energetische Balance zu wahren.


einige Anwendungsgebiete:

• Erschöpfung
• Schlaflosigkeit
• Tinnitus
• Migräne
• Schwindel
• Ohrenschmerzen
• Erkältungsneigung 



Die Behandlung dauert etwa 60 min inklusive Nachruhezeit.


ohr


 © Naturheilpraxis Eberts • 2010